DHL Empfängerservices - Packstation

Empfangen, verschicken und frankieren Sie Pakete rund um die Uhr.

Ihre Vorteile

  • Holen Sie Pakete an 7 Tage die Woche rund um die Uhr* ab.
  • Deutschlandweit stehen Ihnen über 2.650 Packstationen zur Verfügung.
  • Sie haben 9 Tage Zeit, Ihre Sendung abzuholen.
  • Zum Schutz Ihrer Sendung erhalten Sie eine Benachrichtigung mit einer mTAN zum Öffnen des Packstationsfachs (mobile Transaktionsnummer) per SMS.

Jetzt kostenlos registrieren und Vorteile nutzen

* An einzelnen Standorten können die Öffnungszeiten abweichen.

Flash-Inhalte können nicht dargestellt werden

Zum Anzeigen der Inhalte dieses Seitenbereichs benötigen Sie das Adobe® Flash® Player Plugin ab Version 9.

1. Welche Sendungen kann ich über Packstation verschicken?

Für den Versand über eine Packstation müssen die Sendungen vorab frankiert werden und eine minimale Größe von 15 x 11 x 1 cm und einer maximalen Größe von 60 x 35 x 35 cm haben.

Hierzu können Sie eine DHL Paketmarke, eine DHL Päckchenmarke oder einen Retourenaufkleber des Versenders nutzen.

Die Versandmarken können Sie an der Packstation, bei der DHL Online Frankierung oder in der Filiale kaufen.

Bitte beachten Sie, dass nur Sendungen mit Packstation verschickt werden können, die mit der Deutsche Post DHL transportiert werden. Bücher- oder Warensendungen, Groß- oder Maxibriefe, Express Sendungen, Sendungen mit dem Zusatz "Unfrei", sowie mit dem Service Transportversicherung können Sie nicht von einer Packstation aus versenden.

2. Welche Sendungen kann ich an einer Packstation empfangen?

  1. DHL Päckchen, Pluspäckchen, Paket, Retoure, Europaket
  2. Bücher-, Waren- und Fotopostsendungen, Groß- und Maxibriefe ohne Zusatzleistungen
  3. Express national ohne Nachnahme
  4. Nachnahmesendungen: Sie können Ihre Nachnahmepakete bequem mit EC-Karte (deutscher Banken) oder per Geldkarte (bis 200 EUR) direkt am Automaten bezahlen. Der maximal zulässige Nachnahme-Höchstbetrag an der Packstation beläuft sich auf 1.500 EUR. Bitte beachten Sie auch Ihr EC-Karten Limit.
  5. Sendungen aus dem Ausland, außer: Auslands-Nachnahme, Sendungen mit Zollgebühren, Sendungen für Selbstverzoller.

Bitte beachten Sie, dass eine Zustellung an eine Packstation grundsätzlich nur möglich ist, wenn die Lieferung mit Deutsche Post DHL transportiert wird. Sendungen per Einschreiben oder Einwurfeinschreiben sind nicht zulässig.

3. Wie groß darf eine Sendung maximal sein?

Sendungen mit einer minimalen Größe von 15 x 11 x 1 cm und einer maximalen Größe von 60 x 35 x 35 cm sind für die Packstation geeignet.

4. Erhalte ich eine Quittung als Beleg für die Einlieferung?

Ja, nach erfolgreicher Einlieferung eines Paketes oder Päckchens mit Nachweis können Sie einen Einlieferungsbeleg erhalten. Heben Sie diesen sorgfältig auf, er enthält Ihre Kunden- und wichtige Paketdaten.

Päckchen ohne den Service Nachweis werden in der Sendungsverfolgung jedoch nicht ausgewiesen, da diese Sendungen keinen Identcode haben. Daher gibt es keinen Einlieferungsbeleg für Päckchen ohne den Service Nachweis.

5. Warum werden meine Pakete an die Hausanschrift zugesendet?

Durch die Anmeldung bei Packstation bekommen Sie Ihre Sendungen nicht automatisch an die Packstation geliefert. Sie haben bei jeder neuen Bestellung die Wahl, ob Sie die Sendung an eine Packstation oder Ihre Hausanschrift geschickt haben möchten.

Wenn Sie eine Sendung an die Packstation schicken lassen wollen, geben Sie einfach Ihre PostNummer und die Adresse einer beliebigen Packstation als Lieferanschrift an.  

6. Wie ist das möglich, dass meine Sendung in eine Postfiliale umgeleitet wurde?

Dies kann drei Gründe haben.

Zum einen werden Sendungen in Postfilialen umgeleitet, wenn Sie für Packstation ungeeignet sind, also zum Beispiel zu groß oder sperrig sind.

Zum anderen werden Sendungen in Postfilialen umgeleitet, wenn die ausgewählte Packstation vollständig belegt ist.

Außerdem werden alle Sendungen, die einen Betrag von 1.500 EUR übersteigen und per Nachnahme abgerechnet werden, in eine Postfiliale umgeleitet. In jedem Fall werden Sie per E-Mail und/ oder SMS benachrichtigt, wo Sie Ihre Sendung abholen können.

7. Wie adressiere ich meine Pakete an eine Packstation richtig?

Bestimmen Sie zunächst die Packstation, an die Ihre Sendung geschickt werden soll. Den für Sie am günstigsten gelegenen Standort ermitteln Sie einfach mit Hilfe des Packstationfinders.

Bei der Adressierung Ihrer Sendungen geben Sie Ihren Namen, Ihre PostNummer sowie "Packstation" anstatt des Straßennamens und die Nummer der betreffenden Packstation an. Außerdem die PLZ und Ortsnamen, an dem die Packstation steht.

Darstellung zur Packstation-Adressierung

Viele Versandhändler im Internet sehen für Lieferungen an eine Packstation bereits entsprechend benannte Eingabefelder für die PostNummer und Nummer der Packstation vor. Sollte das nicht der Fall sein, tragen Sie Ihre Adresse einfach als separate Lieferadresse ein.

8. Wieso kann ich mich nicht in mein Internetkonto der Packstation einloggen?

Um sich unter "Kundenlogin" einzuloggen, benötigen Sie das Internet-Passwort und Ihre PostNummer (Nummer auf der Goldcard).

Wenn Sie sich nicht einloggen können, kann es folgende Gründe haben:

  • Ihr Konto ist noch gesperrt - es wird erst nach Erhalt des Begrüßungssets freigeschaltet.
  • Falsche oder Nicht-Eingabe der PostNummerDie PostNummer finden Sie auf Ihrer Goldcard..
  • Falsche oder Nicht-Eingabe des Internet-PasswortesDas Internet-Passwort finden Sie in Ihren Unterlagen..
  • Falsche oder nicht Eingabe des CaptchaCaptcha ist ein Mechanismus, mit dem sichergestellt werden soll, dass Formularfelder nur von Menschen, und nicht von Programmen ausgefüllt werden..
  • Gesperrtes Konto wegen dreimaliger Falscheingabe des Internet-Passworts. In diesem Fall sollten Sie sich ein neues Internet-Passwort bestellen.

Bitte beachten Sie, dass für den geschützten Kundenbereich unserer Website ein Sicherheitsmechanismus geschaffen wurde: Haben Sie das Passwort dreimal hintereinander falsch eingegeben, wird Ihr Zugang für 24 Stunden gesperrt. In diesem Fall sollten Sie sich ein neues Internet-Passwort bestellen.

9. Können andere meine Goldcard nutzen? Ist die Goldcard übertragbar?

Sie sind als angemeldeter Kunde verpflichtet dafür zu sorgen, Passwort und mTAN geheim zu halten. Aus Sicherheitsgründen können nur Sie Ihre Sendungen am Automaten abholen. Die Goldcard ist daher nicht übertragbar (analog EC-Karte oder GeldKarte).

10. Muss ich mich bei der Anmeldung auf eine bestimmte Packstation festlegen?

Nein! Denn Sie können bei jeder neuen Sendung Ihre Packstation neu bestimmen, so dass es auch bei einem Umzug nicht nötig ist, eine neue GoldcardDie Goldcard ist die Kundenkarte. zu bestellen oder die Bestehende zu kündigen.

11. Was ist die mTAN?

Die mTAN ist eine mobile Transaktionsnummer. Als PACKSTATION Nutzer erhalten Sie zu jedem Paket eine mTAN zusammen mit der Sendungsbenachrichtigung per SMS. Die mTAN kann und darf aus Sicherheitsgründen, nur als SMS an die Kunden versandt werden. Die mTAN gemeinsam mit Ihrer Goldcard berechtigt Sie zur Abholung Ihrer Sendung und bleibt solange gültig, bis Sie alle Ihre Sendung(en) aus der PACKSTATION entnommen haben.

Packstation im Einsatz für Ihr Unternehmen.


Mit Packstation Inhouse profitieren Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter von einer eigenen Packstation auf Ihrem Firmengelände.


Mit dem Service DHL Außendienstversorgung versorgt Ihr Unternehmen Ihre Techniker oder Ihren Außendienst schnell und flexibel.


Versandhändler und eBay Nutzer runden Ihr Angebot mit Packstation ab. Als zusätzliche Versandoption bieten sie Kunden ein Plus an Service, das sich lohnt.

 

Services

 

Login für Geschäftskunden

Information für Versandhändler