Banner

   

   

GoGreen News

Als weltweit agierender Logistikkonzern übernimmt Deutsche Post DHL Group mit dem Programm GoGreen bereits seit vielen Jahren Verantwortung für den Klimaschutz.

Unser aktuell zertifiziertes Klimaschutzprojekt in Lesotho sowie die GoGreen Regional Services sind zwei der zahlreichen Bausteine des Programms.

Klimaschutzprojekt Lesotho mit Fairtrade-Klimastandard ausgezeichnet

Unser Klimaschutzprojekt in Lesotho ist die weltweit erste Initiative, die den neuen Fairtrade-Klimastandard erfüllt, entwickelt von Fairtrade und Gold Standard.

Die neue Zertifizierung belegt neben der Einsparung von Treibhausgasemissionen ebenso den gesellschaftlichen Nutzen des Projektes. So wird die Entwicklung in den Dorfgemeinschaften Lesothos dank raucharmer, effizienter Kocher gefördert. Neben der Zertifizierung durch Fairtrade erfüllt das Klimaschutzprojekt in Lesotho bereits die Kriterien des Clean Development Mechanism der Vereinten Nationen sowie die Vorgaben des Gold Standards.

Die Emissionszertifikate aus dem Projekt werden für den Ausgleich logistikbedingter Treibhausgasemissionen für Kunden der klimaneutralen GoGreen Services genutzt.

Mit der ersten Zertifizierung nehmen bereits 4.000 von 10.000 Nutzern am Fairtrade-Klimastandard teil, mit insgesamt 10.000 Fairtrade Carbon Credits.

Mehr Informationen über die Zertifizierung nach Fairtrade-Klimastandard.  

Video - Effiziente Kocher in Lesotho