DHL Express als Great Place to Work® ausgezeichnet

DHL Express ist in diesem Jahr von Great Place to Work® und FORTUNE als weltweit achtbester Arbeitgeber ausgezeichnet worden. Die 25 besten Arbeitgeber zeigen auf, wie international führende Unternehmen in ihre MitarbeiterInnen investieren und somit eine motivierende und kollegiale Unternehmenskultur weltweit etablieren. Hinzu kommen attraktive Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten für Talente.

"Als einer der besten Arbeitgeber weltweit ausgezeichnet zu werden erfüllt uns bei DHL Express mit Stolz. Es ist die höchste Wertschätzung für unser Engagement, ideale Rahmenbedingungen für motivierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in einem internationalen Unternehmen zu schaffen, damit sie sich weiterentwickeln und entfalten können", freut sich Ken Allen, CEO, DHL Express. "Great Place to Work® folgt strengsten Zertifizierungskriterien. Zudem basiert das Ranking auf anonymen Befragungsergebnissen von Tausenden Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Deshalb freuen wir uns besonders, dass sich die Investitionen in unsere Belegschaft und in erstklassige Personal-Programme auszahlen".

DHL ist insbesondere für drei wesentliche Merkmale ausgezeichnet worden:

  • Objektivität - Beförderungen auf Basis von Leistungen für diejenigen, die es am meisten verdienen
  • Partizipation - Das Einbeziehen von MitarbeiterInnen in Management-Entscheidungen, die ihre Arbeit betreffen
  • Information der MitarbeiterInnen über wichtige Themen Veränderungen.

DHL Express führt das prämierte Personalschulungsprogramm Certified International Specialist (CIS), das Mitarbeiterentwicklung durch Wissen und Förderung ermöglicht, durch. Mehr als 100.000 Personen haben bisher am CIS-Programm teilgenommen.

"DHL Express beschäftigt mehr als 90.000 internationale Experten und Expertinnen in über 220 Ländern und Territorien weltweit. Unsere Personalabteilung spielt daher eine entscheidenden Rolle, wenn es darum geht, eine erfolgreiche Unternehmenskultur zu fördern und sicherzustellen, dass das globale DHL-Netz als Einheit funktioniert", sagt Regine Buettner, Executive Vice President, Global und Europe HR, DHL Express. "Dank innovativer Personalprogramme, sind wir in der Lage, unser internationales Team weiter zu motivieren. Darunter fallen zum Beispiel die Appreciation Weeks, in denen unsere Führungsteams ihre Anerkennung für die harte Arbeit der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zum Ausdruck bringen, unsere Global Onboarding Journey zur Begrüßung und Integration neuer Kolleginnen und Kollegen, und außergewöhnliche Events für den oder die Mitarbeiter des Jahres, die von unserem globalen Management ausgerichtet werden. Die Platzierung als weltweit Achter unter den besten Arbeitgebern ist eine tolle Auszeichnung für diesen Einsatz, der sich im Gegenzug in einer hohen Servicequalität für unsere Kunden ausdrückt."

"Die Unternehmen auf der diesjährigen World's Best Workplaces-Liste sind die Besten der Besten. Sie sind an der Spitze der FOR ALL-Bewegung und arbeiten daran, das Potential eines Jeden auf eine Weise zu maximieren, die besser für das Geschäft, besser für die Menschen und besser für die Welt ist", betont Great Place to Work CEO, Michael Bush. Mehr als 10 Millionen MitarbeiterInnen von 6.600 Unternehmen aus aller Welt beteiligten sich an der Umfrage für die World's Best Workplaces-Liste. Das Ranking bewertet die Perspektiven der MitarbeiterInnen hinsichtlich des Führungsverhaltens, der Organisationskultur und Vertrauen.