dummy

Hilfe zur Wunschzeit

Hilfe zur Wunschzeit

Häufig gestellte Fragen

Sobald der Versender die elektronischen Sendungsdaten an DHL übergeben hat, können Sie eine Wunschzeit buchen. Wenn Sie das Paket in der Sendungsverfolgung aufrufen, sehen sie das entsprechende Angebot.

Mit der Paketankündigung per E-Mail werden Sie zudem darüber  informiert, wann Ihr Paket voraussichtlich geliefert wird. Über einen Link in der Paketankündigung gelangen Sie auch zur Auswahl der Wunschzeit.

Die Bezahlung ist mit Paypal möglich. Nach Buchung und Zahlung erhalten Sie eine Auftragsbestätigung per E-Mail.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Zunächst ist die Wunschzeit von 18–21 Uhr für alle Werktage freigeschaltet.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Der Preis für die Wunschzeit beträgt grundsätzlich 2,99 Euro pro Sendung.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Die Beauftragung der Wunschzeit ist in den 17 größten Ballungsgebieten möglich. Die Auswahl der Ballungsgebiete wurde nach Kundenbedarf ermittelt. 
Diese sind: Aachen, Berlin, Bonn, Braunschweig, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Ruhrgebiet, Stuttgart.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Nein, der Kunde muss kein Kundenkonto bei DHL haben. Er kann die Wunschzeit über die Paketankündigung oder in Onlineshops auswählen.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Sobald Sie die Wunschzeit für ein Paket beauftragt haben, kann diese nicht mehr geändert oder storniert werden.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Ja, für Packstation-Sendungen ist eine Beauftragung möglich. An Paketshops ist die Lieferung zur Wunschzeit leider nicht möglich, da die Öffnungszeiten variieren und der Paketshop ggf. bereits geschlossen hat.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Die Bezahlung ist mit Paypal möglich.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wenn DHL die Sendung außerhalb des gebuchten Zeitfensters oder des gebuchten Tages zustellt, erhalten Sie automatisch für das Serviceentgelt eine entsprechende Gutschrift bzw. Kompensation.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Die Wunschzeit kann derzeit in 17 großen Ballungsgebieten angeboten werden. Eine bundesweite Einführung ist aktuell nicht geplant.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Sobald der Versender die elektronischen Sendungsdaten an DHL übermittelt hat, ist in der Regel bis zum Vorabend der Zustellung eine Beauftragung möglich.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Kunden haben verschiedene Möglichkeiten die Wunschzeit zu beauftragen.


Als Empfänger eines Pakets: Der Kunde gibt bereits bei der Bestellung im Onlineshop an, wann er sein Paket erhalten möchte oder er entscheidet sich später über die Paketankündigung für die Wunschzeit. Sollte über den Onlineshop bereits eine Wunschzeit beauftragt worden sein, ist keine zusätzliche Buchung über die Paketankündigung möglich. 


Als Versender eines Pakets: Beim Kauf einer Paketmarke über die DHL Online Frankierung kann eine Wunschzeit für die Zustellung des Pakets mit angegeben werden. 

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Sollten wir den Empfänger nicht beim ersten Versuch antreffen, erfolgt ein zweiter Zustellversuch im selben Zeitfenster am darauffolgenden Werktag.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Nach der Einführung des Service werden wir bedarfsgerecht prüfen, welche Erweiterungen sinnvoll sind. Mit dem Zeitfenster von 18–21 Uhr bieten wir im ersten Schritt die Option an, für die unsere Analysen den höchsten Bedarf ergaben.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

War Ihr Thema nicht dabei? Kontaktieren Sie uns: