Symbolbild "Hinweismeldung"

Hochwasser in Deutschland

Auswirkungen auf Versand und Zustellung Ihrer Sendungen

Hochwasser in Deutschland

Auswirkungen auf Versand und Zustellung Ihrer Sendungen

Diese Seite wird laufend aktualisiert. Letzte Aktualisierung: 28.07.2021

Informationen zum Versand & Empfang

Die Katastrophenlage in einzelnen Regionen von Rheinland-Pfalz und NRW durch das Hochwasser hat uns sehr erschüttert. Die Situation hat auch Auswirkungen auf den Transport und die Auslieferung Ihrer Sendungen durch die Deutsche Post DHL. Wir möchten Ihnen hierzu aktuelle Informationen und Kontaktmöglichkeiten bieten sowie die wichtigsten Fragen beantworten. Bitte beachten Sie, dass sich die Lage in den von der Flutkatastrophe betroffenen Regionen täglich verändern kann. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unsere bisherige Infrastruktur so schnell wie möglich wieder herzustellen.

Aktuelle Informationen zu Auslieferung und Versand von Sendungen

Wir haben Ausweichstandorte eingerichtet, in denen Sie Briefe und Pakete für den Versand abgeben können. Informationen finden Sie unten eingefügt.
Bis einschließlich Donnerstag werden wir in allen betroffenen Regionen versuchen, uns bereits vorliegende Sendungen zuzustellen. Sendungen, bei denen eine Zustellung bis dahin nicht möglich ist, werden ab Freitag, dem 30. Juli 2021, in dafür eingerichteten Notausgabestellen vorübergehend (bis zu 7 Werktage) gelagert. Wir informieren Sie ab Freitag an dieser Stelle über die Standorte der Notausgabestellen.

Aktuelle Hinweise zur Zustellung uns bereits vorliegender Sendungen entnehmen Sie bitte dieser Webseite.

Ab Freitag, 30. Juli 2021, werden wir an dieser Stelle Informationen zu den Notausgabestellen ergänzen. (Bitte beachten Sie: Für die Abholung von Sendungen an den Notausgabestellen ist ein gültiges Ausweisdokument und ggfs. eine Vollmacht für den Abholer vorzulegen.)


Ausweichstandorte für die Annahme von Briefen und Paketen:

Ausweichstandort Bad Münstereifel
Kölner Str. 59-69
53902 Bad Münstereifel
Brief- und Paketannahme
Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 10-16 Uhr
Sa: 10-14 Uhr

Ausweichstandort Schleiden Gemünd
Trierer Str. 3
53937 Schleiden
Brief- und Paketannahme
Öffnungszeiten:
Mo-Fr; 10-16 Uhr
Sa: 10-14 Uhr

Ausweichstandort Swisttal
Alte Poststr. 83
53913 Swisttal
Annahme/Ausgabe von Briefen und Paketen
Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 15-17 Uhr

Aktuelle Hinweise zur Zustellung uns bereits vorliegender Sendungen entnehmen Sie bitte dieser Webseite.

Ab Freitag, 30. Juli 2021, werden wir an dieser Stelle Informationen zu den Notausgabestellen ergänzen. (Bitte beachten Sie: Für die Abholung von Sendungen an den Notausgabestellen ist ein gültiges Ausweisdokument und ggfs. eine Vollmacht für den Abholer vorzulegen.)


Ausweichstandorte für die Annahme von Briefen und Paketen:

Ausweichstandort Altenahr
Markt 3 (neben Kirche)
53505 Altenahr
Annahme/Ausgabe von Briefen und Paketen
Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 9-19 Uhr
Sa: 9-14 Uhr

Ausweichstandort Bad Neuenahr
Walporzheimer Str. 138
53474 Bad Neuenahr
Annahme/Ausgabe von Briefen und Paketen
Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 10-16 Uhr
Sa: 10-13 Uhr

Ausweichstandort Dernau (mobil)
Parkplatz Römerstr./Ecke Friedensstr.
53507 Dernau
Annahme/Ausgabe von Briefen und Paketen
Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 11-16 Uhr
Sa: 11-14 Uhr

Ausweichstandort Grafschaft
DHL Paketshop (im Fitnessstudio)
Dürener Str. 48
53501 Grafschaft
Paketannahme und -ausgabe
Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 11-22 Uhr
Sa: 10-18 Uhr

Ausweichstandort Mayschoß (mobil)
Gemeindeschopp, Fuhrweg/Ecke Deutzerwiese
53508 Mayschoß
Brief-/ Paketannahme
Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 11-16 Uhr
Sa: 11-14 Uhr

Ausweichstandort Rech
Rotweinstr. 26
53506 Rech
Annahme/Ausgabe von Briefen und Paketen
Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 9-19 Uhr
Sa: 9-14 Uhr

Ausweichstandort Sinzig 
Entenweiherweg 12
53489 Sinzig
Brief- und Paketannahme
Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 12-15 Uhr

Alle erreichbaren Standorte 

Die Erreichbarkeit der Filialen, Paketshops und Packstationen von Deutsche Post und DHL ist aktuell im Standortfinder angezeigt. Wir aktualisieren kontinuierlich besonders in den Risikogebieten unsere Informationen.

Kostenlose Nachsendung oder Lagerung von Briefsendungen in betroffenen Regionen

In den von der Unwetter-Katastrophe betroffenen Regionen bieten wir den Bürger*innen einen Wertgutschein für die kostenlose Nutzung des NACHSENDESERVICE oder LAGERSERVICE an. Mit dem NACHSENDESERVICE können Betroffene ihre Briefsendungen an eine Wunschadresse weiterleiten, mit dem LAGERSERVICE ihre Briefsendungen sicher durch uns aufbewahren lassen. Die Services können über den Shop der Deutschen Post mit einem Gutscheincode (auf dem Wertgutschein) gebucht werden. Die Wertgutscheine werden über Filialen, Zusteller*innen und Ausweichstandorte in den betroffenen Regionen ausgehändigt. Falls Sie über Filialen oder Zusteller bisher keinen Gutschein für einen Nachsendeauftrag beziehen konnten oder bereits für einen Nachsendeauftrag bezahlt haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Kostenlose Einrichtung eines Postfachs für Briefsendungen in betroffenen Regionen

In einzelnen Partner-Filialen bieten wir eine begrenzte Anzahl von kostenlosen Postfächern für den Empfang von Briefsendungen an. Menschen in den betroffenen Flutregionen können sich zur Einrichtung eines Postfachs an unseren Kundenservice wenden.

Kunden, die sich in einer unserer Partner-Filialen (s.u.) ein kostenloses Postfach einrichten lassen möchten, können sich unter dem Betreff "Hochwasser/Postfach" per E-Mail an unseren Kundenservice wenden: kundenservice@deutschepost.de. Bitte geben Sie uns in Ihrer Mail eine Telefonnummer an, unter der wir Sie erreichen können.
Nach erfolgter Einrichtung (in der Regel nach 10 Tagen) werden Sie durch den Kundenservice telefonisch oder per E-Mail über die Einrichtung des Postfachs informiert. Bitte beachten Sie, dass Sie über ein Postfach keine Pakete, Päckchen oder Express-Sendungen empfangen können.

In folgenden Partner-Filialen können Sie ein kostenloses Postfach einrichten lassen:

Partner-Filiale Bad Breisig
Landhauskonditorei Ulrike Schmitz
Zehnerstr. 29
53498 Bad Breisig

Partner-Filiale Bad Neuenahr-Ahrweiler 2
Bossardstr. 3
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Partner-Filiale Sinzig
Bäckerei Hoefer
Barbarossastr. 7
53489 Sinzig

Partner-Filiale Remagen 1
Süsswaren Schmidt
Josefstr. 1
53424 Remagen

Ebenso steht Ihnen unser Kundenservice für die Einrichtung des kostenlosen Postfachs unter folgende Servicenummern zur Verfügung:  

  • ­Privatkunden: 0228-4333112
    (Mo-Fr von 8-18 Uhr und Sa von 8-14 Uhr, außer an bundesweiten Feiertagen)
  • Geschäftskunden: 0180 6 555555
    (20 ct je Verbindung aus den dt. Festnetzen; max. 42 ct je Verbindung aus den dt. Mobilfunknetzen; Mo-Fr 8-18 Uhr)

Fragen und Antworten

Empfang

In einigen Regionen ist die Zustellung wieder möglich. In Regionen, in denen eine Zustellung uns bereits vorliegender Sendungen nicht möglich ist, werden wir ab Freitag, 30. Juli 2021, Notausgabestellen zur Abholung Ihrer Paket- und Briefsendungen einrichten. Informationen hierzu finden Sie ebenfalls auf dieser Seite.

Das ist unterschiedlich und lässt sich pauschal kaum beantworten. Informieren Sie sich auf dieser Webseite tagesaktuell, ob in Ihrer Region die Zustellung nur mit Einschränkungen erfolgt. Bitte nutzen Sie zudem unsere Sendungsverfolgung www.dhl.de oder www.deutschepost.de. Wir bitten um Verständnis, wenn es in besonders betroffenen Regionen zu längeren Verzögerungen oder gar Rücksendungen an den Versender kommt.

Ja. Mit dem NACHSENDESERVICE können Sie Ihre Briefsendungen an eine Wunschadresse weiterleiten, mit dem LAGERSERVICE Ihre Briefsendungen sicher durch uns aufbewahren lassen.

In den von der Unwetter-Katastrophe betroffenen Regionen bieten wir den Bürger*innen einen Wertgutschein für die kostenlose Nutzung des NACHSENDESERVICE oder LAGERSERVICE an.

Die Services können über den Shop der Deutschen Post mit einem Gutscheincode (auf dem Wertgutschein) gebucht werden. Die Wertgutscheine werden über Filialen, Zusteller*innen und Ausweichstandorte in den betroffenen Regionen ausgehändigt. Bitte wenden Sie sich hierzu an unsere Kolleg*innen vor Ort.

Bitte geben Sie im Warenkorb den Gutscheincode Ihres Wertgutscheins an. Falls Sie über Filialen oder Zusteller bisher keinen Gutschein für einen Nachsendeauftrag beziehen konnten oder bereits für einen Nachsendeauftrag bezahlt haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Es besteht auch die Möglichkeit, den Nachsendeservice für Pakete dazu zu buchen. Hier fällt allerdings i.d.R. ein Zusatzentgelt an.

Ja. Wir bieten Ihnen in unseren Partner-Filialen eine begrenzte Anzahl kostenloser Postfächer für den Empfang Ihrer Briefsendungen an. Die Adressen dieser Filialen finden Sie unter den Informationen zum Postfach auf dieser Webseite. Kunden, die sich ein kostenloses Postfach einrichten lassen möchten, können sich unter dem Betreff "Hochwasser/Postfach" per E-Mail an unseren Kundenservice wenden: kundenservice@deutschepost.de. Bitte geben Sie uns in Ihrer Mail eine Telefonnummer an, unter der wir Sie erreichen können.

Nach erfolgter Einrichtung (in der Regel nach 10 Tagen) werden Sie durch den Kundenservice telefonisch oder per E-Mail über die Einrichtung des Postfachs informiert. Bitte beachten Sie, dass Sie über ein Postfach keine Pakete, Päckchen oder Express-Sendungen empfangen können.

Aktuell wird für besonders vom Hochwasser betroffene Zustellgebiete die Einrichtung von Notausgabestellen vorbereitet. Diese Informationen veröffentlichen wir frühestmöglich in den auf dieser Webseite eingebundenen Informationen zu Einschränkungen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. 

Sofern sich eine Sendung noch nicht in der Zustellung befindet (i.d.R. bis 4 Uhr des Zustelltages), können registrierte DHL Kunden ihre Sendungen an gewünschte Filialen oder Packstationen umleiten. Diese Option kann im DHL Kundenkonto auch dauerhaft ausgewählt werden. Auch eine Umleitung an einen bevorzugten Nachbar ist – sogar noch bis Zustellung – möglich. Bitte beachten Sie, dass eine Umleitung an eine alternative Hausanschrift leider nicht möglich ist. Eine Registrierung für das DHL Kundenkonto ist kostenlos, DHL Kunden können über die Post & DHL App auf viele Services mobil zugreifen.

Eine Umleitung eines bereits bei DHL vorliegenden Pakets zu einer anderen Hausadresse ist leider nicht möglich. Nur die Weiterleitung an einen bevorzugten Nachbarn ist als Empfangsoption bis zur Zustellung buchbar. Dieser Nachbar muss sich allerdings in der Nachbarschaft der ursprünglichen Anschrift befinden.

Wir empfehlen Ihnen, direkt bei Bestellungen Ihre aktuelle Empfangsadresse anzugeben oder unsere kostenlose Paketumleitung in eine Filiale oder Packstation bzw. einen der neuen Ausweichstandorte (Informationen oben auf dieser Webseite; mobile Angebote können nicht genutzt werden) zu nutzen. Die verfügbaren Standorte finden Sie in unserem Standortfinder.

Ebenso besteht die Möglichkeit, einen Nachsendeservice auch für Pakete zu buchen. Hier fällt i.d.R. aber ein Zusatzentgelt an. Zum Nachsende- und Lagerservice für Briefsendungen haben wir einen Wertgutschein für Betroffene vorbereitet, der über unsere Filialen und Zusteller*innen vor Ort ausgehändigt wird. Bitte informieren Sie sich auf dieser Webseite hierzu. 

Bis einschließlich Donnerstag werden wir in allen betroffenen Regionen versuchen, uns bereits vorliegende Sendungen zuzustellen. Sendungen, bei denen eine Zustellung bis dahin nicht möglich ist, werden ab Freitag, dem 30. Juli 2021, in dafür eingerichteten Notausgabestellen vorübergehend (bis zu 7 Werktage) gelagert. Wir informieren Sie ab Freitag auf dieser Webseite über die Standorte der Notausgabestellen. Bitte beachten Sie, dass Sie dann für die Abholung ein gültiges Ausweisdokument und ggfs. eine Vollmacht vorlegen müssen.

Aus Sicherheitsgründen und aufgrund gesetzlicher Regelungen zum Postgeheimnis (Postgesetz) ist eine Ausgabe von Sendungen nur an den Empfänger oder einen Bevollmächtigten gegen Vorlage eines Lichtbildausweises möglich. Zudem muss ein konkreter Sendungsbezug (Benachrichtigung digital oder per Karte, Sendungsverfolgung) nachgewiesen werden. Daher sind zunächst vorläufige Dokumente zu beschaffen oder Dritte schriftlich zur Abholung zu bevollmächtigen.

Sofern eine Abholstelle hochwasserbedingt nicht zur Verfügung steht, wird die dauerhafte Paketumleitung deaktiviert und Sie werden darüber per Mail informiert. Es ist möglich, eine alternative Abholstelle auszuwählen. Sollten Sie Ihre Sendungen nicht mehr am Ablageort, beim bevorzugten Nachbarn oder an einem bestimmten Liefertag empfangen können, ändern Sie bitte entsprechend Aufträge zu Empfangsoptionen in Ihrem Kundenkonto.

Wir arbeiten gemeinsam mit den Filialpartnern mit Hochdruck daran, den Betrieb schnellstmöglich wiederherzustellen. Leider ist auch die Zustell- und Filialorganisation von Deutsche Post und DHL in einigen Regionen vom Hochwasser stark betroffen, so dass es möglich ist, dass Sendungen beschädigt oder verschollen sind. Bitte nutzen Sie die Sendungsverfolgung, um sich zu informieren: 

Bitte nutzen Sie bei Bedarf auch die regulären Möglichkeiten der Nachforschung:

Versand

Nein, aber insbesondere in der Leitregion 53 (d.h. die ersten beiden Ziffern der Postleitzahl) ist die Zustellung in den besonders betroffenen Flutgebieten nicht immer an alle Empfänger möglich. Die für diese Regionen bzw. Empfänger bestimmten Sendungen werden - wenn eine Zustellung bis einschließlich Donnerstag, 29. Juli 2021, nicht möglich ist, von uns vorübergehend zwischengelagert.

Retouren werden wie alle anderen Sendungen bestmöglich und mit hoher Kraftanstrengung bearbeitet. Auch hier kann es zu Verzögerungen kommen. Wenden Sie sich ggf. direkt an den Retourenempfänger, um die Modalitäten der Rückerstattung zu besprechen. Leider ist es ebenso möglich, dass Sendungen beschädigt oder verschollen sind. Bitte nutzen Sie die Sendungsverfolgung, um sich zu informieren: 

Bitte nutzen Sie bei Bedarf auch die regulären Möglichkeiten der Nachforschung:

Das ist von der jeweiligen Situation im Zielgebiet abhängig. Die Hinweise zu bestehenden Einschränkungen beim Versand in die betroffenen Gebiete können Sie dieser Webseite entnehmen. Als Privatversender können Sie die Möglichkeit der Direktadressierung an eine Filiale oder einen DHL Paketshop nutzen. Infos unter www.dhl.de/filiale.

Im Standortfinder auf unserer Website werden tagesaktuell die jeweils nächstgelegenen verfügbaren Standorte (Filialen, Paketshops, Ausweichstandorte etc.) angezeigt.

Infrastruktur

Im Standortfinder auf unserer Website werden tagesaktuell die jeweils nächstgelegenen verfügbaren Standorte (Filialen, Paketshops etc.) angezeigt.

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die beschädigte oder zerstörte postalische Infrastruktur wieder zu erneuern. Gerade bei den Briefkästen kann es jedoch, abhängig von der Hochwasserlage und den Räumungsarbeiten in den besonders stark betroffenen Gebieten wie bspw. im Ahrtal oder in der Eifel, noch dauern, ehe wir einen Wiederaufbau sicherstellen können. Hier bitten wir um Verständnis. Über Notfallausgaben und -annahmen stellen wir aber die postalische Erreichbarkeit sicher.

Nein, aber es wird in diesen Gebieten noch weiterhin zu Verzögerungen bei der Zustellung kommen. In manchen Gebieten können wir auch derzeit keine Abholungsfahrten bei unseren Geschäftskunden durchführen und Zuführungen in die Sortierzentren können sich aufgrund gesperrter Autobahnen verspäten.