Anliegen zu Postzustellungsaufträgen

Für bestimmte amtliche Schriftstücke ist eine förmliche Zustellung vorgesehen. Hierzu dient der Postzustellungsauftrag.

Zur Beauftragung von Nachforschungen bei Verlust und Korrektur von Postzustellungsaufträgen geben Sie bitte die benötigten Daten ein. Sie können auch Ergänzungen zu bestehenden Aufträgen vornehmen.

Bitte beachten Sie, dass Postzustellungsaufträge erst 14 Werktage nach Einlieferung als verloren gelten und Sie eine Nachforschung daher erst danach beauftragen können.

Felder mit einem * sind Pflichtfelder.

Angaben zur Person

Angaben zur Firma

Dieses Formular ist nur für Unternehmen die nach den Vorgaben der deutschen Zivilprozessordnung (ZPO) zustellen lassen dürfen. Bitte tragen Sie hier ein, in welchem Tätigkeitsfeld Ihr Unternehmen aktiv ist.  
Sie möchten eine Nachforschung zu einem anderen Brief Produkt beantragen? Dies können Sie hier vornehmen.

Ihre Anschrift

In diesem Formular können Sie nur Anliegen zum Versand innerhalb Deutschlands erfassen. Bitte nutzen Sie für den Versand ins oder aus dem Ausland unsere internationalen Formulare.

Ihre Kontaktdaten

Was möchten Sie reklamieren?

Ihre Sendung

Angaben zum Empfänger

Möchten Sie Bezug nehmen auf ein bestehendes Anliegen oder einen bestehenden Auftrag? Wenn Sie bereits im Kontakt mit uns stehen und sich auf ein bestehendes Anliegen beziehen möchten, geben Sie bitte hier die Anliegennummer ein, die sie mit unserem Schreiben erhalten haben. Beispiel: 2012/04-1234567