Symbolbild DHL Service Alterssichtprüfung

DHL SERVICES FÜR GESCHÄFTSKUNDEN
Waren ohne Jugendfreigabe sicher zustellen mit Alterssichtprüfung

DHL SERVICES FÜR GESCHÄFTSKUNDEN
Waren ohne Jugendfreigabe sicher zustellen mit Alterssichtprüfung

Der Versand von Waren ohne Jugendfreigabe (wie zum Beispiel Alkohol, Tabakwaren oder Medienträger mit der Vorgabe FSK ab 16/18) erfordert besondere Vorsicht. Mit dem DHL Service zur Altersprüfung des Empfängers sorgen Sie dafür, dass Ihre Waren in die richtigen Hände gelangen.

Ihre Vorteile mit Alterssichtprüfung

  • Sicherer Versand Ihrer sensiblen Waren
  • Bessere Berücksichtigung des Jugendschutzes
  • Vertrauensvoller Paketempfang

Alterssichtprüfung - Ihr Beitrag zum Jugendschutz

Haben Sie Interesse am sicheren Versand Ihrer sensiblen Waren mit Altersprüfung?

Ich bin bereits Geschäftskunde bei DHL Paket und möchte Waren mit Alterssichtprüfung versenden.

Ich bin noch kein Geschäftskunde bei DHL Paket und habe Interesse am Warenversand mit Alterssichtprüfung.

Alle Informationen zu Alterssichtprüfung im Film:

Mit dem Service Alterssichtprüfung* beauftragen Sie uns einfach und günstig, bei der Zustellung sicherzustellen, dass Ihre Pakete nicht in die Hände von Kindern und Jugendlichen gelangen. Egal ob Sie Waren wie zum Beispiel alkoholische Getränke, Tabak oder E-Zigaretten, CDs/DVDs mit Altersbeschränkung oder PC- und Konsolenspielen verschicken, legen Sie beim Versand einfach das Mindestalter des Empfängers fest (wahlweise 16+ oder 18+ Jahre). Wir übernehmen die sichere Zustellung für Sie.

Beim Versand mit Altersprüfung wird Ihr Paket nur an den Empfänger persönlich oder an Personen im Haushalt des Empfängers übergeben, sofern diese das vorgegebene Mindestalter erreicht haben. Dabei erfolgt eine ausweisgestützte Altersprüfung des Empfängers bzw. der annehmenden Person, wenn für die Zustellkraft nicht eindeutig ersichtlich ist, dass diese das Mindestalter überschritten hat.

* DHL Paket bietet verschiedene Services, die im Rahmen der Paketzustellung die Identität und/oder das Alter des Empfängers prüfen. Für bestimmte Warengruppen muss die Identität und das Alter des Bestellers bereits vor dem Versand überprüft werden. Hierfür bietet die Deutsche Post weitere Services an wie zum Beispiel die umfangreichen Leistungen von POSTIDENT. Es liegt in der Verantwortung des Versenders, zu prüfen, ob für die von seinen Kunden bestellten Waren der gewählte Zustellservice den rechtlichen Anforderungen entspricht. Lassen Sie sich hierzu von einem Fachverband oder einem Rechtsanwalt beraten.

Der Service Alterssichtprüfung ist bereits Bestandteil Ihres Vertrags und kann direkt über das DHL Versandlogistiksystem (Funktion "Versenden" im Post & DHL Geschäftskundenportal) beauftragt werden. Selbstverständlich steht der Service Ihnen auch zur Verfügung, wenn Sie eigenständig programmieren. Legen Sie einfach das Mindestalter des Empfängers (Ü16 oder Ü18) fest und wir übernehmen die Altersprüfung bei Zustellung für Sie.

Versenden Sie Ihre Pakete mit Altersprüfung bei sensiblen Waren wie:

  • Alkohol und Spirituosen
  • Tabakprodukten, E-Zigaretten und Zubehör
  • CDs, DVDs und Blu-Ray-Discs mit der Vorgabe FSK 16 oder FSK 18
  • Videospielen für PC und Spielekonsolen mit der Vorgabe USK 16 oder USK 18
  • etc.

0,99 EUR zzgl. MwSt. zusätzlich zum Paketpreis

  Alterssichtprüfung Persönliche Übergabe Ident-Check
Pflichtangaben
des Versenders

Mindestalter
(16 oder 18) 2

Vorname

Nachname

Vorname

Nachname

Geburtsdatum und/oder Mindestalter

Übergabe an
bevollmächtigte
Person
 3  1 -
Prüfung bei
Zustellung
Prüfung eines Ausweisdokuments, wenn das vorgegebene Mindestalter nicht offensichtlich ersichtlich ist Prüfung eines Ausweisdokuments nur, wenn Empfänger dem Zusteller nicht persönlich bekannt ist Prüfung und Dokumentation eines Ausweisdokuments
Preis EUR 0,99 EUR 1,49 EUR 2,99

 

1 Voraussetzung ist die Erstellung einer "besonderen" Vollmacht, d. h. ein Schreiben mit folgenden Angaben: "Person XY ist berechtigt, die Sendung mit der Nummer 123 für mich entgegenzunehmen" (die Benachrichtigungskarte erfüllt diese Vorgabe). Eine allgemeine Vollmacht "Person XY ist berechtigt, mich in Postangelegenheiten zu vertreten" ist nicht ausreichend.
2 Das Alter des Bestellers - bei Abweichen auch das des Empfängers - muss bereits vor dem Versand durch Sie überprüft werden. 
3 Vollmacht für jede Person möglich, die das geforderte Mindestalter erreicht hat.