DHL Express E-Commerce
SCHRITT HALTEN MIT DEN KLICKS
Jetzt Sonderkonditionen für Ihren E-Commerce Express-Versand sichern
Mehr erfahren
SCHRITT HALTEN MIT DEN KLICKS
Jetzt Sonderkonditionen für Ihren E-Commerce Express-Versand sichern
Mehr erfahren
Symbolbild für DHL Express Knowledge-Center
DHL EXPRESS KNOWLEDGE-CENTER
Webinare & Co. - Experten-Wissen für Ihren Erfolg!
Jetzt anmelden
DHL EXPRESS KNOWLEDGE-CENTER
Webinare & Co. - Experten-Wissen für Ihren Erfolg!
Jetzt anmelden
DHL Express

FIT FÜR JEDE GEWICHTSKLASSE
Schwer und
trotzdem schnell?
Kein Problem!

Mehr Informationen

FIT FÜR JEDE GEWICHTSKLASSE
Schwer und
trotzdem schnell?
Kein Problem!

Mehr Informationen

DHL EXPRESS SERVICE-UPDATE CORONAVIRUS

Einen aktuellen Status zum Einfluss des Coronavirus auf den Versand mit DHL Express finden hier.

AKTUELLE INFORMATIONEN

Aktuelle Informationen rund um den Service und die Produkte von DHL Express – wir halten Sie auf dem Laufenden.

Die chinesischen Zollbehörden erweitern die Anforderungen an die zur Zollabfertigung benötigten Daten. Um eine reibungslose Zollabfertigung sicherstellen zu können, ist es von hoher Relevanz, dass Versender korrekte und vollständige Sendungsdaten elektronisch an DHL Express übermitteln.

Alle Details haben wir für Sie in einer Übersicht zu den regulatorischen Änderungen zusammengefasst.

Die Änderungen im Überblick:

Thema Zusammenfassung
Änderungen der Kategorie C
  • Chinesische Zollbehörden übernehmen die bestehenden Regelungen der Kategorie D (formelle Verzollung) auch für die Kategorie C (informelle Verzollung), d.h. für den Export und Import werden zusätzliche Datenelemente benötigt. 
Zusatz-informationen (für B2B)
  • Zusatzinformationen für Kategorie C (informelle Verzollung) werden für Exporte und Importe nach China erforderlich:
  • USCI Code (Einheitliche Sozialkreditkennung Chinas) - nur für B2B
  • Wareninformationen zu jeder Auftragsposition (z. B. Marke, Modell / Typ, VWZ, Material etc.) - bis zu 12 zusätzliche Informationen, abhängig vom HS-Code
DHL Express China Selbst-erklärungs-plattform
  • Chinesische Versender (Exporte in den Rest der Welt) und chinesische Empfänger (Importe nach China) wird dringend empfohlen, sich auf der DHL Express China Selbsterklärungsplattform zu registrieren, um notwendige Zusatzinformationen in chinesischer Sprache bereitzustellen, wenn von DHL Express zur Verzollung benötigt 
Gebühren und Steuern
  • Es gibt keine Änderungen der chinesischen Import/Export Gebühren und Steuern in den 4 Kategorien der chinesischen Verzollung (A, B, C, D).

DHL Express und Eviation, internationaler Hersteller von Elektroflugzeugen, schreiben gemeinsam Luftfahrtgeschichte: Die Express Division von Deutsche Post DHL Group hat als erstes Unternehmen der Welt zwölf Elektroflugzeuge des Typs "Alice" bestellt. Mit dem Auftrag plant DHL den Aufbau des ersten elektrischen und somit emissionsfreien Luftfracht-Netzwerks und geht damit einen wichtigen Schritt in Richtung nachhaltiger Luftfahrt. Das im Markt führende E-Flugzeug Alice ermöglicht Fluggesellschaften sowohl im Fracht- als auch im Passagierverkehr den Betrieb emissionsfreier Flotten. Eviation erwartet die elektrischen Frachtflugzeuge in 2024 an DHL Express auszuliefern. Der Jungfernflug soll noch in diesem Jahr erfolgen.

Weitere Informationen finden Sie hier in der Pressemitteilung.

Elektroflugzeug des Typs "Alice"

Derzeit sind Teile Deutschlands nach schweren Unwettern von Überflutungen betroffen. Daher kann es u.a. durch nicht passierbare und gesperrte Straßen zu regionalen Verzögerungen bei Abholung und Zustellung kommen.

Betroffen von möglichen lokalen Servicebeeinträchtigungen sind die folgenden Servicegebiete: Köln, Dortmund und Koblenz.

Den aktuellen Status Ihrer Sendung können Sie jederzeit unter www.dhl.de/express/sendungsverfolgung abrufen.

Ab dem 01. August 2021 ist die Angabe der indonesischen Steueridentifikationsnummer (in Indonesien bekannt als NPWP - Nomor Pokok Wajib Pajak) oder Telefonnummer für alle Sendungen aus und nach Indonesien obligatorisch. 

Die Anforderungen an die Angabe der Identifikationsnummer wird für Unternehmen und Privatpersonen unterschiedlich gehandhabt: 

UNTERNEHMEN

Unternehmen müssen beim Export sowie Import die indonesische Steueridentifikationsnummer (NPWP) oder Telefonnummer angeben.

PRIVATPERSONEN

Privatpersonen sollten bei der Einfuhr/Ausfuhr als priorisierte Lösung ebenfalls die indonesische Steueridentifikationsnummer (NPWP) oder Telefonnummer oder eine der nachstehend aufgeführten Alternativen angeben:

  • Indonesische ID-Nummer (NIK - Nomor Induk Kependudukan) - für indonesische Staatsangehörige
  • Indonesischer Führerschein - für indonesische Staatsangehörige oder Ausländer
  • Passnummer (nur für Ausländer)

Um einen reibungslosen Versand Ihrer Express-Sendungen von und nach Indonesien zu sicherzustellen, geben Sie bei der Sendungsbuchung in den Online Versandsystemen von DHL Express proaktiv die vorgeschriebene Identifikationsnummer in den dafür vorgesehenen Feldern mit an, die in Kürze verfügbar sein werden. Anleitungen dafür finden Sie hier:

DIE ÄNDERUNGEN AUF EINEN BLICK

Einen englischsprachigen Überblick über die Änderungen und deren Einfluss auf Ihren Express-Versand haben wir als Download für Sie zusammengestellt. 

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Website des indonesischen Zolls.

HILFREICHE LINKS