GRENZENLOS VERSENDEN
Sie haben außergewöhnliche Ziele?

Mehr erfahren

DHL EXPRESS
Ihr Spezialist für den weltweiten Import

Sonderkonditionen sichern

SENDUNGSVERFOLGUNG

International

National

AKTUELLE INFORMATIONEN

Aktuelle Informationen rund um den Service und die Produkte von DHL Express – wir halten Sie auf dem Laufenden.

Deutsche Post DHL Group will bis 2050 alle logistikbezogenen Emissionen netto auf null reduzieren. Das Unternehmen trägt damit zur Zielerreichung des Pariser Klimaschutzabkommens bei, die globale Erderwärmung auf unter zwei Grad Celsius zu begrenzen, und unterstützt ebenso die Agenda 2030 der Vereinten Nationen.

Das Klimaschutzziel betrifft sowohl die eigenen Aktivitäten als auch die von Transportpartnern. Gestützt wird die Mission einer Null-Emissions-Logistik durch vier Teilziele, die im Rahmen des konzernweiten Umweltschutzprogramms GoGreen bereits bis 2025 erreicht sein sollen.

Zum 1. Juli 2017 tritt mit der GST (Goods and Services Tax) eine neue einheitliche Steuer auf Waren und Dienstleistungen in Indien in Kraft. Die vermutlich größte Steuerreform des Landes seit der Unabhängigkeit 1947 soll das Steuersystem vereinfachen.

Jeder indische Importeur und Exporteur, der Waren und Dienstleistungen auf Rechnung bezahlen möchte, benötigt eine GSTIN (GST Identification Number). Die GSTIN ist DHL Indien vor dem Export/Import mitzuteilen. Versender und Empfänger können ihre GSTIN zum Zwecke der Zollungsabfertigung und für Rechnungszwecke unter www.dhlindia-kyc.com aktualisieren.

Weitere Informationen zur neuen Steuer in Indien finden Sie hier.

Der Expressversand von und nach Venezuela ist seit dem 26. Juni 2017 wieder möglich. Allerdings unterliegen bestimmte Waren weiteren Einschränkungen seitens der venezolanischen Zollbehörden. Eine Liste der verbotenen bzw. eingeschränkt zugelassenen Gegenstände finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass alle Sendungen, bei denen durch DHL Express verbotene Güter festgestellt werden, umgehend zurück an den Versender geschickt werden.

DHL Express arbeitet derzeit weiterhin mit Hochdruck daran, die Zollabfertigungsprozesse wiederherzustellen und den Service von und nach Venezuela so schnell wie möglich in der gewohnten Qualität anbieten zu können. Dennoch können wir in Einzelfällen Laufzeitverzögerungen nicht ausschließen. Den aktuellen Status Ihrer Sendung können Sie jederzeit unter www.dhl.de/express/sendungsverfolgung abrufen.

Aufgrund eines Erlasses der tadschikischen Regierung wurde der Expressversand von und nach Tadschikistan ausgesetzt. Dies hat zur Folge, dass bereits ab heute, 7. Juni 2017, keine Abholungen mehr erfolgen dürfen. Ab dem 8. Juni 2017 müssen auch bis auf Weiteres alle Zustellungen eingestellt werden.

DHL Express unternimmt alles, um die Servicebeeinträchtigung für Sie so gering wie möglich zu halten. Wir werden Sie an dieser Stelle informieren, sobald sich die Situation ändert und ein Expressversand wieder möglich ist.

Den aktuellen Status Ihrer Sendung können Sie jederzeit unter www.dhl.de/express/sendungsverfolgung abrufen.

HILFREICHE LINKS