dummy

Hilfe zur Direktadressierung an die Postfiliale

Hilfe zur Direktadressierung an die Postfiliale

Häufig gestellte Fragen:

Sollten Sie bei einer Paket-Zustellung einmal nicht anzutreffen sein, kann es vorkommen, dass Sie keine Benachrichtigungskarte in Ihrem Briefkasten finden, sondern Ihnen diese per Post in den nächsten Tagen zugeschickt wird. Grund hierfür kann zum Beispiel sein, dass unsere Paketzusteller keinen Zugang zu Ihrem Briefkasten erlangen konnte.

Sollten Sie nach ein paar Tagen weiterhin keine Benachrichtigungskarte erhalten haben, schauen Sie am besten in die DHL Sendungsverfolgung. Ist Ihr Paket abgegeben worden, können Sie den Abholort dort einsehen.

Wurde Ihre Sendung an eine Packstation geliefert und Sie haben keine Benachrichtigungskarte erhalten, dann kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Sie können Ihre Sendungen an eine von Ihnen gewünschten Postfiliale oder einen DHL Paketshop liefern lassen.

Geben Sie hierzu bei der Bestellung im Adresszusatz unbedingt immer Ihre persönliche Postnummer, das Schlüsselwort „Postfiliale“ im Straßenfeld und die dreistellige Filialnummer der gewünschten Filiale als Hausnummer an. Außerdem noch die PLZ und den Ort der jeweiligen Filiale.

Wichtig: Sie sind nicht auf eine bestimmte Filiale festgelegt, sondern können völlig frei bei jedem Paket aufs Neue einen beliebigen teilnehmenden Standort auswählen. Durch die Lieferung an eine Filiale entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Zur Abholung Ihrer Sendung brauchen Sie Ihren amtlichen Lichtbildausweis.

Sollten Sie Ihre Sendung einmal nicht innerhalb der Lagerfrist persönlich abholen können, haben Sie die Möglichkeit jemandem Dritten eine Vollmacht zu erteilen.

Bitte füllen Sie dafür die einmalige Vollmacht vollständig aus und geben Sie es ausgedruckt und unterschrieben der Person mit, die Ihr Paket für Sie abholen soll.

Die Person benötigt zur Abholung die Bevollmächtigung mit Ihrer Unterschrift sowie den eigenen amtlichen Lichtbildausweis.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Sie werden per E-Mail bzw. SMS benachrichtigt, wann Sie Ihr Paket abholen können.

Die Sendung wird sieben Werktage für Sie in der Filiale aufbewahrt. Danach wird sie an den Absender zurückgeschickt.

Zwei Werktage vor Ablauf der Lagerfrist erhalten Sie erneut eine Benachrichtigung, sofern Sie Ihr Paket noch nicht abgeholt haben.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Folgende Sendungen können Sie direkt an eine Filiale adressieren:

  • DHL Pakete
  • Sendungen mit Alterssichtprüfung
  • Sendungen „Eigenhändig“ *
  • Sendungen per Ident-Check *
  • Sendungen mit Nachnahme *

* Nicht alle teilnehmenden Filialen verfügen über die notwendige IT-Infrastruktur zur Erbringung von Serviceleistungen wie der Überprüfung von Identität oder Alter des Empfängers oder Zahlungsleistungen. An Filialen direkt adressierte Sendungen mit diesen Services werden ggf. zur Ausgabe an eine geeignete Filiale umgeleitet.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.postfinder.de in dem Suchergebnis der jeweiligen Postfiliale oder bei den Mitarbeitern Ihrer gewünschten Postfiliale.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Wird Ihr Paket in eine Filiale gebracht, lagern wir es 7 Werktage lang für Sie; in der Packstation 9 Tage. Innerhalb dieser Zeit können Sie die Sendung abholen. Sollten Sie das Paket innerhalb dieser Frist nicht abholen können, wird es leider zurück an den Absender geschickt.

Sollten Sie für einen längeren Zeitraum keine Möglichkeit haben, Ihre Sendungen in einer Filiale oder an einer Packstation abzuholen, nutzen Sie am besten unsere kostenlosen Services Wunschnachbar oder Wunschort. So können Sie Ihre Pakete sicher und nach Wunsch empfangen – auch wenn Sie einmal nicht zu Hause sind.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

War Ihr Thema nicht dabei? Kontaktieren Sie uns: