Service Vorausverfügung

Legen Sie vor dem Versand fest, was passieren soll, wenn Ihre Sendung im Zielland nicht zugestellt werden kann. Kreuzen Sie dazu die Vorausverfügung bitte direkt auf dem Versandschein/Paketmarke für Ihr Paket International an:
 

a) Rücksendung an den Absender 
Kann Ihr DHL Paket International im Zielland nicht an den Empfänger ausgeliefert werden, wird es zurückgesandt. Die Art des Rücktransports wird durch die Postgesellschaft im Empfangsland bestimmt:

  • Rücksendung via Straßentransport: 10,00 EUR (i. d. R. für Rücksendungen aus europäischen Ländern) 1
  • Rücksendung via Lufttransport: 20,00 EUR (i. d. R. für Rücksendungen aus außereuropäischen Ländern) 1

Das Entgelt wird erst erhoben, wenn Ihr DHL Paket International tatsächlich zurückgesandt wird.

b) Preisgabe 
Im Falle der Unzustellbarkeit Ihres Paket International wird es nicht an Sie zurückgesandt, sondern durch die Postgesellschaft des Empfangslandes versteigert bzw. entsorgt. Für Sie entstehen keine Kosten.

Kreuzen Sie dazu die gewünschte Form der Vorausverfügung bitte direkt auf dem Versandschein/Paketmarke für Ihr DHL Paket International an.
 

1 Bei zurückgesandten Paketen aus der EU mit einem Gewicht über 10 kg oder mit einem Gurtmaß (Länge + 2 x Breite + 2 x Höhe) über 300 cm ist der Service Vorausverfügung umsatzsteuerpflichtig: Rücksendung mit Lufttransport: 23,80 EUR (inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer); Rücksendung mit Landtransport: 11,90 EUR (inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer)

Das könnte Sie auch interessieren