Symbolbild Filial-Routing

DHL SERVICES FÜR GESCHÄFTSKUNDEN
Filial-Routing: Die zweite Chance für unzustellbare Sendungen

DHL SERVICES FÜR GESCHÄFTSKUNDEN
Filial-Routing: Die zweite Chance für unzustellbare Sendungen

Ist ein Empfänger an der angegebenen Adresse nicht zu ermitteln, sind Rücksendekosten, unzufriedene Kunden und erneuter Versandaufwand in der Regel die Folge. Mit dem DHL Geschäftskundenservice Filial-Routing erhalten Ihre Sendungen im Fall der Unzustellbarkeit eine zweite Chance, den Empfänger zu erreichen und werden in der nächstgelegenen Filiale zur Abholung hinterlegt.

Ihre Vorteile mit Filial-Routing

  • Sendung liegt sieben Werktage zur Abholung bereit
  • Vermeidung von Rücksendungen
  • Höhere Kundenzufriedenheit

Haben Sie Interesse am Filial-Routing?

Ich bin bereits Geschäftskunde bei DHL Paket und möchte Filial-Routing nutzen.

Ich bin noch kein Geschäftskunde bei DHL Paket und habe Interesse am Filial-Routing.

Alle Informationen zu Filial-Routing im Film:

Ist bei der Zustellung der Empfänger an der angegebenen Adresse nicht ermittelbar, würde die Sendung in der Regel an Sie zurückgeschickt werden. Mit dem Service Filial-Routing erhält Ihre Sendung im Fall einer Unzustellbarkeit eine zweite Chance, den Empfänger zu erreichen: sie wird in der nächstgelegenen Filiale mit Paketausgabe zur Abholung hinterlegt. Ihr Empfänger wird per E-Mail darüber informiert und hat sieben Werktage Zeit, seine Sendung abzuholen.

Wird die Sendung abgeholt, spart das Kosten und Aufwand, die eine Rücksendung verursachen würde und erhöht zudem die Zufriedenheit Ihrer Kunden.

Der Service Filial-Routing kann direkt über das DHL Versandlogistiksystem im Post & DHL Geschäftskundenportal beauftragt werden. Selbstverständlich steht Ihnen der Service auch zur Verfügung, wenn Sie Ihre Versandlogistiksysteme eigenständig programmieren.

Das Filial-Routing bietet eine zweite Chance für unzustellbare Sendungen, bei denen der Empfänger unter der angegebenen Adresse nicht zu ermitteln war.

  • DHL lagert die Sendung in der nächstgelegenen Filiale mit Paketausgabe für den Empfänger ein. Die Sendung wird dort sieben Werktage zur Abholung vorgehalten.
  • Sie legen durch die Übermittlung der E-Mail-Adresse in den sendungsbegleitenden Daten fest, ob Sie oder der Empfänger (sofern der Empfänger damit einverstanden ist) im Falle einer Unzustellbarkeit benachrichtigt werden. Die Benachrichtigung enthält die Information zur Abholung der Sendung (Sendungsnummer, Filiale inkl. Adresse, Abholfrist).
  • Bei Nichtabholung der Sendung wird diese nach Ablauf von 7 Werktagen an den Versender zurückgesendet. Hierfür wird das Rücksendeentgelt berechnet.
  • Alternativ können Sie die E-Mail-Benachrichtigung des Empfängers auch selbst erstellen, gemäß den Informationen im DHL Entwicklerportal.

Die Beauftragung des Services Filial-Routing ist zunächst kostenlos; nur bei Einlieferung in die Filiale aufgrund von Unzustellbarkeit wird die Servicepauschale von 1,99 EUR zzgl. MwSt. berechnet. Bei Nicht-Abholung erfolgt die kostenpflichtige Rücksendung an Sie.