Banner

Versenden mit der Packstation

Versenden mit der Packstation

Häufig gestellte Fragen

Für den Versand über eine Packstation müssen die Sendungen vorab frankiert werden sowie eine minimale Größe von 15 x 11 x 1 cm und eine maximale Größe von 75 x 60 x 40 cm haben. Hierzu können Sie eine DHL Paketmarke, eine DHL Päckchenmarke oder einen Retourenaufkleber des Versenders nutzen. Versandmarken können Sie in der DHL Online Frankierung, in der Post & DHL App oder im Shop der Deutschen Post kaufen. 

Bei online gekauften Versandmarken mit QR-Code oder Retouren mit QR-Code können Sie den Druck des Paketscheins (Label) direkt an der Packstation durchführen. Kleben Sie das Label auf die Sendung und legen Sie die Sendung anschließend in ein freies Fach ein.

An Packstationen ohne Drucker (Ausnahme App-gesteuerte Packstationen) scannen Sie den QR-Code und legen das Paket ohne Versandlabel ein. Der Zusteller übernimmt bei der Paketentnahme den Druck des Labels für Sie.

Bitte beachten Sie, dass nur Sendungen über die Packstation verschickt werden können, die mit DHL Paket transportiert werden.

Folgende Sendungen können Sie nicht von einer Packstation aus versenden:

  • Bücher- oder Warensendungen
  • Groß- oder Maxibriefe
  • Express-Sendungen, sowie
  • Sendungen mit dem Service Transportversicherung.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Jeder kann Pakete und Päckchen an einer Packstation versenden. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Sie können Versandhandelsretouren einstellen oder Versandmarken nutzen, die Sie in der DHL Online Frankierung erworben haben

  1. Wählen Sie am Bildschirm ,"Versenden".
  2. Halten Sie den Strichcode auf der Versandmarke vor das in der Packstation eingebaute Lesegerät.
  3. Wählen Sie eine geeignete Fachgröße.
  4. Legen Sie Ihre Sendung ein und schließen Sie das Fach.
  5. Bestätigen Sie am Bildschirm die Einlagerung der Sendung.
  6. Wenn Sie möchten, können Sie sich einen Einlieferungsbeleg per E-Mail zusenden lassen.

Hinweis: Einlieferungsbelege gibt es nur für Pakete. DHL Päckchen sind Sendungen, deren Sendungsverlauf nicht dokumentiert wird. Päckchen besitzen keine Sendungsnummer und können daher in der Sendungsverfolgung nicht ausgewiesen werden.

Ja. Für folgende Produkte können Sie einen Einlieferungsbeleg anfordern:

  • DHL Paket
  • DHL Päckchen mit dem Zusatzservice Nachweis

Nachdem Sie die Sendung in ein freies Fach der Packstation eingelegt haben, können Sie über das Display einen Beleg für die Einlieferung anfordern. Der Einlieferungsbeleg wird Ihnen dann per E-Mail zugestellt. Geben Sie hierzu Ihre E-Mail Adresse manuell in das vorgesehene Feld ein und bestätigen Sie Ihre Eingabe auf dem Display. Ihre Daten werden dabei nicht gespeichert und ausschließlich für das Zustellen der Quittung verwendet.

Tipp: Als registrierter DHL Kunde müssen Sie nur Ihre Kundenkarte scannen und Sie erhalten automatisch einen Einlieferungsbeleg an Ihre hinterlegte E-Mail Adresse. Gleichzeitig können Sie mit einem DHL Kundenkonto an unserem Bonusprogramm teilnehmen und bei der Einlieferung von Paketen an der Packstation wertvolle Bonuspunkte sammeln. 

Bitte beachten: Einlieferungsbelege gibt es nicht für DHL Päckchen ohne den Service Nachweis. Dies sind Sendungen, deren Sendungsverlauf nicht dokumentiert wird. Päckchen besitzen keine Sendungsnummer und können daher in der Sendungsverfolgung nicht ausgewiesen werden.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Geben Sie bitte bei der Bestellung Ihrer Pakete zusätzlich zu Ihrem Namen unbedingt immer Ihre persönliche Postnummer und die Nummer der gewünschten Packstation an. Außerdem noch die PLZ und den Ort der jeweiligen Packstation:

Max Mustermann -> Ihr Name
7654321 -> Ihre Postnummer auf Ihrer Kundenkarte
Packstation 123 -> Packstation mit Nummer
12345 Musterdorf -> Postleitzahl und Ort der Packstation


Viele Online-Versandhändler sehen für Lieferungen an eine Packstation entsprechend benannte Eingabefelder für die Postnummer und Nummer der Packstation vor. Sollte das nicht der Fall sein, tragen Sie Ihre Adresse einfach als separate Lieferadresse ein.

Sie sind nicht auf eine bestimmte Packstation festgelegt, sondern können völlig frei bei jedem Paket aufs Neue eine beliebige Packstation auswählen.

Wichtig: Falls der vollständige Name und die Postnummer nicht zweifelsfrei zum selben Kundenkonto gehören, kann die Sendung vom Zusteller leider nicht in die Packstation eingelegt werden. Somit ist unter einer Postnummer keine Zustellung an Familienangehörige möglich.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Sendungen mit einer minimalen Größe von 15 x 11 x 1 cm und einer maximalen Größe von 75 x 60 x 40 cm sind für die Packstation geeignet. 

Falls Ihre Sendung die zulässigen Maße überschreitet, kann es passieren, dass Ihr Paket in eine Filiale umgeleitet wird. 

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Ja, Sie können eine Sendung auch mit Hilfe eines QR-Codes an der Packstation versenden.

Hat die Packstation einen Drucker, drucken Sie das Versandlabel dort direkt aus, kleben es auf die Sendung und legen das Paket in ein freies Fach ein.

An Packstationen ohne Drucker (Ausnahme App-gesteuerte Packstationen) scannen Sie den QR-Code und legen die Sendung ohne Versand-Label ein. Der Zusteller übernimmt bei der Paketentnahme den Druck des Labels für Sie.

Hinweis: Denken Sie daran, immer einen Zettel mit den Sendungsinformationen (u.a. Empfänger, Absender) in Ihre Sendung einzulegen. Sollte das Label auf der Außenseite der Sendung einmal unleserlich werden oder sich ablösen, ermöglichen Sie so dennoch eine korrekte Beförderung der Sendung.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Zum Drucken eines Versandlabels an der Packstation benötigen Sie eine Mobile Retoure oder Mobile Paketmarke mit QR-Code. Die Versandmarken können Sie in der DHL Online Frankierung, in der Post & DHL App oder im Shop der Deutschen Post erwerben. Nach dem Kauf der Mobilen Paketmarke wird Ihnen der QR Code in der Auftragsbestätigung oder in der Post & DHL App zur Verfügung gestellt. Den QR-Code für eine Mobile Retoure erhalten Sie von Ihrem Versandhändler.  

Zum Drucken der Versandmarke wählen Sie auf dem Display der Packstation die Option „Versenden“ aus und halten Ihren QR-Code auf dem Smartphone oder Tablet vor das Lesegerät. Sofern die Packstation einen Drucker hat, wird Ihnen das Versandlabel direkt ausgegeben und Sie können es anschließend auf die Sendung kleben.

An Packstationen ohne Drucker (Ausnahme App-gesteuerte Packstationen) legen Sie das Paket ohne Versand-Label ein. Der Zusteller übernimmt bei der Paketentnahme den Druck des Labels für Sie.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Ja, das ist möglich. An Packstationen ohne Drucker (Ausnahme App-gesteuerte Packstationen) scannen Sie den QR-Code, prüfen Absender- und Empfängerangaben und legen das Paket ohne Versand-Label ein. Der Zusteller übernimmt bei der Paketentnahme den Druck des Labels für Sie.

Hinweis: Denken Sie daran, immer einen Zettel mit den Sendungsinformationen (u.a. Empfänger, Absender) in Ihre Sendung einzulegen. Sollte das Label auf der Außenseite einmal unleserlich werden oder sich lösen, ermöglichen Sie so dennoch eine korrekte Beförderung der Sendung.

Vielen Dank für Ihr Feedback.

War Ihr Thema nicht dabei? Kontaktieren Sie uns: