DHL4You

Das DHL Express Portal für die Zollabfertigung

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
wir bearbeiten derzeit Ihre DHL Express Sendung und bitten um einen Auftrag zur Abfertigung.

Sendungsnummer

Privat oder geschäftlich?


Private Sendung

Abfertigungsmöglichkeiten


Verzollung


Ihre Angaben


Ihre Geschenksendung


   

   

   

   

   

   

   

   

   


Geschäftliche Sendung

EORI-Nummer

    

Für die Verzollung ist die EORI-Nummer verpflichtend und muss beantragt werden.

Informationen zur EORI-Nummer finden Sie hier.

Bitte bestätigen Sie unten, dass Sie eine EORI-Nummer beantragt haben.
 

Bitte stellen Sie uns eine Kopie der Beantragung zur Verfügung.

Genaue Instruktionen erhalten Sie weiter unten im Formular.

Sie können uns aber durch Vervollständigung dieses Formulars Ihre Daten schon einmal vorläufig übermitteln.

Bitte beantragen Sie umgehend eine EORI-Nummer.

Informationen zur EORI-Nummer finden Sie hier.


Bitte beachten Sie, dass Sie das
Ausfüllen dieses Dokumentes abbrechen müssen.


Ihre Angaben

Abweichende Lieferanschrift


Vorsteuerabzug

Vorsteuerabzugsberechtigt sind die Unternehmen, die selbst Umsatzsteuer erheben und an das Finanzamt weiterleiten. Vom Vorsteuerabzug ausgenommen sind  Kleinunternehmer nach § 19 UStG.


Abfertigungsmöglichkeiten

  • Wenn Sie andere Abfertigungsmöglichkeiten in Anspruch nehmen, müssen Sie unten eine der unten angezeigten Alternativen auswählen.
  • Bitte beachten Sie die zusätzliche Informationen bzw. benötigten Angaben, die je nach Auswahl eingeblendet werden.

Optionen für T1-Versandverfahren
 

Für die Erstellung von T1-Versandverfahren für die unverzollte Weiterleitung zum Empfänger unter zollamtlicher Überwachung werden 45,00 EUR zzgl MwSt. pro Sendung berechnet.

Wählen Sie bitte eine der folgenden Möglichkeiten aus. *


Hinweise zu Messeware


Abfertigung über DHL Trade Fairs & Events GmbH

Die DHL Trade Fairs & Events GmbH bietet Ihnen einen umfassenden Service für Messe- und Eventlogistik. Weitere Informationen finden Sie unter www.dhl-tfe.com.

Sofern Sie diesen Service wünschen, wenden Sie sich bitte an DHL Trade Fairs & Events (express-service.fairs@dhl.com). Bitte beachten Sie, in diesem Fall in dem Betreff zusätzlich den Ort/die Stadt und den Namen der Veranstaltung anzugeben.

Eine temporäre Einfuhr ist nur über einen Broker (z. B. DHL TFE) möglich.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie auch am Infopoint der jeweiligen Messe.

Bitte beachten Sie, dass Sie das

Ausfüllen dieses Dokumentes abbrechen

und sich wie oben erklärt direkt an die
Trade Fairs & Events GmbH
wenden müssen.


Abfertigung von Streuartikeln

Wenn Ihre Sendung ausschließlich Streuartikel beinhaltet (z.B. Broschüren, Flyer, Giveaways, etc.), kann sie abgabenfrei abgefertigt werden. Hierzu benötigen wir folgende Angaben:


Hinweise zu Medikamentensendung

Die Sendung enthält keine Medikamente, welche unter das Arzneimittelgesetz (AMG) fallen.

Bitte teilen Sie uns die genaue Warenbezeichnung sowie ggf. Zusammensetzung mit.


Für die geschäftliche Einfuhr von Medikamenten ist eine Einfuhrerlaubnis gemäß Arzneimittelgesetz (AMG) erforderlich.

Möchten Sie andere Abfertigungsmöglichkeiten (für Rückware, Muster, T1-Versandverfahren, Messeware, Medikamente) hinzufügen?



Verzollung

Bitte wählen Sie im obigen Drop-Down-Menu, ob Ihre Sendung privater und geschäftlicher Natur ist. Sie können Ihre Auswahl später ändern, müssen dann aber ggf. Felder erneut ausfüllen.


Warentarifpositionen

  • Kostenfrei bis 3 Warentarifpositionen.
  • Bis zu 10 Positionen insgesamt möglich.
    • Füllen Sie unten für alle Positionen die Details ein.
    • Bei mehr als 10 Positionen weisen Sie die übrigen Positionen anhand beigefügter Rechnungsunterlagen aus.
  • Bis zu 10 Positionen insgesamt möglich.
    • Füllen Sie unten für alle Positionen die Details ein.
    • Bei mehr als 10 Positionen weisen Sie die übrigen Positionen anhand beigefügter Rechnungsunterlagen aus.

Warentarifposition 1

   

    


Warentarifposition 2

   

   


Warentarifposition 3

   

   


Warentarifposition 4

   

   


Warentarifposition 5

   

   


Warentarifposition 6

   

   


Warentarifposition 7

   

   


Warentarifposition 8

   

   


Warentarifposition 9

   

   


Warentarifposition 10

Bei mehr als 10 Positionen weisen Sie die übrigen Positionen anhand beigefügter Rechnungsunterlagen aus.

   

   




Reisegepack: Anhänge

Sofern der Inhalt Ihrer Sendung Reisegepäck darstellt und Sie sich für maximal 12 Monate im Ausland aufgehalten haben, benötigen wir folgende Informationen/Dokumente:

  1. Kopie Ihres Reisepasses
  2. Kopie Ihrer Tickets/Reiseunterlagen
  3. schriftliche Erklärung, dass der Inhalt der Sendung aus persönlichen und gebrauchten Waren einer reisenden Person besteht
  4. Inhaltsbeschreibung  

Für papierbasierte Zollabfertigungenen (z.B. Reisegepäck, Umzugsgut und Rückware) werden 40 € zzgl. MwSt. pro Sendung berechnet.


Übersiedlungsgut/Umzugsgut: Anhänge

Sofern der Inhalt Ihrer Sendung Übersiedlungsgut/Umzugsgut darstellt und Sie sich für mindestens 12 Monate im Ausland aufgehalten haben, benötigen wir folgende Informationen/Dokumente:

  1. Kopie Ihres Reisepasses
  2. Anmeldebestätigung in Deutschland
  3. Abmeldebestätigung (in deutsch oder englisch) aus dem Land des vorherigen Wohnortes
  4. schriftliche Erklärung, dass der Inhalt der Sendung aus persönlichen und gebrauchten Waren besteht
  5. Nachweis über die Dauer des Aufenthaltes (z. B. Arbeitsvertrag)

Für papierbasierte Zollabfertigungenen (z.B. Reisegepäck, Umzugsgut und Rückware) werden 40 € zzgl. MwSt. pro Sendung berechnet.


Onlinekauf: Anhänge

Zur Verzollung Ihrer Ware benötigen wir einen Wertnachweis, zum Beispiel

  • Paypal-Beleg,oder
  • Kontoauszug, oder
  • Bestellbestätigung, oder
  • Sonstiger Zahlungsnachweis


Hinweise zu Medikamentensendung


Es handelt sich um eine Sendung aus einem Drittland, welche Medikamente enthält, die in der EU erworben wurden. Bitte lassen Sie uns, sofern vorhanden, den Kaufbeleg oder bei verschreibungspflichtigen Medikamenten das Rezept zukommen.

 

Bitte teilen Sie uns die genaue Warenbezeichnung sowie ggf.
Zusammensetzung mit.



Leider ist die Einfuhr an eine Privatperson unter diesen Umständen nicht möglich und die Sendung muss an den Absender retourniert werden



Rückware + temporäre EORI: Anhänge

Um Ihre Sendung als Rückware abfertigen zu können, benötigen wir noch folgende Informationen/Unterlagen:

  1. Exportfrachtbrief
  2. Exportrechnung
  3. Ausfuhranmeldung/MRN (bei Wert über 1.000 €)
  4. Grund der Rücksendung (bitte im Eingabefeld unten ergänzen)
  5. EORI Antrag
  6. Sendebericht an den Zoll

Bitte beachten Sie, dass eine Rückwarenabfertigung nur bis zu 3 Jahre nach dem Export möglich ist.

Für papierbasierte Zollabfertigungenen (z.B. Reisegepäck, Umzugsgut und Rückware) werden 40 € zzgl. MwSt. pro Sendung berechnet.

Rückware: Anhänge

Um Ihre Sendung als Rückware abfertigen zu können, benötigen wir noch folgende Informationen/Unterlagen:

  1. Exportfrachtbrief
  2. Exportrechnung
  3. Ausfuhranmeldung/MRN (bei Wert über 1.000 €)
  4. Grund der Rücksendung (bitte im Eingabefeld unten ergänzen)

Bitte beachten Sie, dass eine Rückwarenabfertigung nur bis zu 3 Jahre nach dem Export möglich ist.

Für papierbasierte Zollabfertigungenen (z.B. Reisegepäck, Umzugsgut und Rückware) werden 40 € zzgl. MwSt. pro Sendung berechnet.

Muster + temporäre EORI: Anhänge

  • EORI Antrag
  • Sendebericht des Antrages an den Zoll
  • Musterrechnung
  • Formlose schriftliche Erklärung, dass es sich um Muster handelt

Um Ihre Sendung als Musterware abfertigen zu können, dürfen maximal 5 Artikel je Warengruppe vorliegen und der angegebene Wert darf 50 EUR pro Warengruppe nicht überschreiten. Bitte machen Sie dazu Angaben zur Unterscheidung der Warengruppen.  

Muster: Anhänge

  • Musterrechnung / proforma invoice
  • Formlose schriftliche Erklärung, dass es sich um Muster handelt

Um Ihre Sendung als Musterware abfertigen zu können, dürfen maximal 5 Artikel je Warengruppe vorliegen und der angegebene Wert darf 50 EUR pro Warengruppe nicht überschreiten. Bitte machen Sie dazu Angaben zur Unterscheidung der Warengruppen.  


Medikamente aus EU

Es handelt sich um eine Sendung aus einem Drittland, welche Medikamente enthält, die in der EU erworben wurden. Bitte lassen Sie uns, sofern vorhanden, den Kaufbeleg oder bei verschreibungspflichtigen Medikamenten das Rezept zukommen.

Temporäre EORI

Um Ihre Sendung abfertigen zu können, benötigen wir zusätzlich Angaben zu Ihrer EORI-Beantragung. Bitte laden Sie daher folgende Unterlagen hoch:

  • Kaufbeleg oder bei verschreibungspflichtigen Medikamenten das Rezept
  • EORI Antrag
  • Sendebericht des Antrages an den Zoll

Medikamentensendung + temporäre EORI

Um Ihre Sendung abfertigen zu können, benötigen wir zusätzliche Angaben zu Ihrer EORI-Beantragung. Bitte schicken Sie uns dazu folgende Unterlagen per E-Mail:

  • EORI Antrag
  • Sendebericht des Antrages an den Zoll

Medikamentensendung + temporäre EORI

Um Ihre Sendung abfertigen zu können, benötigen wir zusätzliche Angaben zu Ihrer EORI-Beantragung. Bitte schicken Sie uns dazu folgende Unterlagen per E-Mail:

  • EORI Antrag
  • Sendebericht des Antrages an den Zoll

T1 Versandverfahren + temporäre EORI

Um Ihre Sendung abfertigen zu können, benötigen wir zusätzliche Angaben zu Ihrer EORI-Beantragung. Bitte schicken Sie uns dazu folgende Unterlagen per E-Mail:

  • EORI Antrag
  • Sendebericht des Antrages an den Zoll

Messeware + temporäre EORI

Um Ihre Sendung abfertigen zu können, benötigen wir zusätzliche Angaben zu Ihrer EORI-Beantragung. Bitte schicken Sie uns dazu folgende Unterlagen per E-Mail:

  • EORI Antrag
  • Sendebericht des Antrages an den Zoll

Temporäre EORI

Um Ihre Sendung abfertigen zu können, benötigen wir zusätzliche Angaben zu Ihrer EORI-Beantragung. Bitte schicken Sie uns dazu folgende Unterlagen per E-Mail:

  • EORI Antrag
  • Sendebericht des Antrages an den Zoll

Bitte Anhänge nicht vergessen: *

  • Bitte vermeiden Sie Sonderzeichen im Dateinamen (z.B. ', &, ä, ö, ü)
  • Erlaubte Dateitypen: .EML, .MSG, .DOC, .DOCX, .RTF, .PDF, .TIF, .PNG, .JPG, .JPEG
  • max. Größe aller Uploads: 6 MB
  • max. Anzahl der Anhänge: 10

Abschluss


Allgemeiner Auftrag

Der Auftrag zur Abfertigung gilt bis auf schriftlichen Widerruf für zollpflichtige Sendungen, die aus einem Drittland eintreffen und durch DHL Express ausgeliefert werden sollen. Die Services werden durch die DHL Hub Leipzig GmbH als Zolldienstleister und Erfüllungsgehilfe für die DHL Express Germany GmbH erbracht.


Allgemeiner Auftrag

Der Auftrag zur Abfertigung gilt bis auf schriftlichen Widerruf für zollpflichtige Sendungen, die aus einem Drittland eintreffen und durch DHL Express ausgeliefert werden sollen. Die Services werden durch die DHL Hub Leipzig GmbH als Zolldienstleister und Erfüllungsgehilfe für die DHL Express Germany GmbH erbracht.

Nach erfolgreichem Upload Ihrer Daten erhalten Sie in Kürze eine E-Mail zur Bestätigung.
 

* Pflichtangabe

Häufig gestellte Fragen

Jede Sendung, die in die EU aus einem Drittland importiert wird, muss zollrechtlich abgefertigt werden. Unter Umständen können Einfuhrabgaben für Ihre Sendung anfallen.

Einfuhrabgaben setzen sich aus Zöllen, Steuern und ggf. Zoll-Handlingkosten zusammen. Die Abrechnung erfolgt immer anhand des auf der Handelsrechnung vermerkten INCOTERMS.

Die Einfuhrumsatzsteuer ist der Steuersatz, der bei der Einfuhr im jeweiligen Zielland anfällt und entspricht dem Mehrwertsteuersatz des jeweiligen Importlandes.

Einfuhrzölle sind Abgaben, die beim Überführen einer Ware über eine Zollgrenze entstehen. Die Abrechnung erfolgt anhand des auf der Handelsrechnung vermerkten INCOTERMS. Die Höhe des Zollsatzes ist innerhalb der EU einheitlich und richtet sich nach der Ware. Grundlage bildet hier der Elektronische Zolltarif (https://auskunft.ezt-online.de/ezto/Welcome.do)

Eine private Sendung ist ausschließlich in angemessener Stückzahl für den privaten Gebrauch gedacht. Eine gewerbliche Sendung hingegen zielt darauf ab die Ware für den Verkauf, als Produktions oder Betriebsmittel einzusetzen. Voraussetzung hierfür ist, dass sie entweder bereits gewerbetreibend sind, oder planen ein Gewerbe anzumelden.

Nach Erhalt dieser E-Mail haben Sie 3 Tage Zeit, um alle auf unserer Website angeforderten Informationen hochzuladen. Ab dem 4. Tag können für Ihre Sendung zusätzliche Kosten anfallen.

Für die Lagerung aufgrund von vom Kunden verursachten Verzögerungen fällt ab dem 4. Tag pro Sendung eine Lagergebühr in Höhe von 5,00 EUR pro Tag und 0,10 EUR pro Kilo / Tag zuzüglich Mehrwertsteuer an.

Ihre Sendung wird in einer unserer Einrichtungen gestoppt und gelagert.

Nachdem Sie Ihre Dokumentation bereitgestellt haben und die Sendung von den Zollbehörden validiert und freigegeben wurde, kann die Sendung ihren Weg fortsetzen.

Sie können den Fortschritt mit unserem Tracking-Tool verfolgen.

Wir bieten Ihnen viele Möglichkeiten:

Jede Ware besitzt einen Warenwert, auch wenn es sich hierbei lediglich um die Produktionskosten oder einen symbolischen Wert handelt.

Sie können uns Ihr Anliegen gern auch telefonisch (0341/8696 3999) oder per E-Mail mitteilen. Aufgrund der aktuellen Entwicklung erreichen uns derzeit sehr viele Anfragen. Dies kann zu längeren Bearbeitungszeiten führen.