DHL4You

Das DHL Express Portal für die Zollabfertigung

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
wir bearbeiten derzeit Ihre DHL Express Sendung und
bitten um einen Auftrag zur Abfertigung.

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie für die korrekte Anzeige von DHL4You einen alternativen Browser. 

Sendungsnummer

Privat oder geschäftlich?

Bitte wählen Sie im obigen Drop-Down-Menu, ob Ihre Sendung privater und geschäftlicher Natur ist. Wenn Sie später Ihre Auswahl ändern wollen, rufen Sie dieses Formular erneut auf und wählen die jeweils andere Option aus - Sie müssen dann die Eigabefelder erneut ausfüllen.

* Pflichtangabe

Häufig gestellte Fragen / Kontakt

Sie können uns Ihr Anliegen gern auch telefonisch (0341/8696 3999) oder per E-Mail mitteilen. Aufgrund der aktuellen Entwicklung erreichen uns derzeit sehr viele Anfragen. Dies kann zu längeren Bearbeitungszeiten führen.

Jede Sendung, die in die EU aus einem Drittland importiert wird, muss zollrechtlich abgefertigt werden. Unter Umständen können Einfuhrabgaben für Ihre Sendung anfallen.

Einfuhrabgaben setzen sich aus Zöllen, Steuern und ggf. Zoll-Handlingkosten zusammen. Die Abrechnung erfolgt immer anhand des auf der Handelsrechnung vermerkten INCOTERMS.

Die Einfuhrumsatzsteuer ist der Steuersatz, der bei der Einfuhr im jeweiligen Zielland anfällt und entspricht dem Mehrwertsteuersatz des jeweiligen Importlandes.

Einfuhrzölle sind Abgaben, die beim Überführen einer Ware über eine Zollgrenze entstehen. Die Abrechnung erfolgt anhand des auf der Handelsrechnung vermerkten INCOTERMS. Die Höhe des Zollsatzes ist innerhalb der EU einheitlich und richtet sich nach der Ware. Grundlage bildet hier der Elektronische Zolltarif (auskunft.ezt-online.de/)

Eine private Sendung ist ausschließlich in angemessener Stückzahl für den privaten Gebrauch gedacht. Eine gewerbliche Sendung hingegen zielt darauf ab die Ware für den Verkauf, als Produktions oder Betriebsmittel einzusetzen. Voraussetzung hierfür ist, dass sie entweder bereits gewerbetreibend sind, oder planen ein Gewerbe anzumelden.

Je genauer und detaillierter Sie die Waren, die Sie importieren möchten bzw. die an Sie geschickt wurden, beschreiben, desto leichter und schneller kann der Zoll Ihre Sendung abfertigen und Weitertransport freigeben. Alle wichtigen Details rund um Waren- und Inhaltsbeschreibungen sowie erforderliche Zolldokumente finden Sie in unserem Special zu den perfekten Zolldaten.

Laden Sie Ihre Unterlagen vollständig so schnell wie möglich hoch, um eine fristgerechte Abfertigung zu ermöglichen. Beachten Sie bitte, dass ab dem 4. Tag nach Eintreffen der Sendung zusätzliche Kosten anfallen können.

Für die Lagerung aufgrund von vom Kunden verursachten Verzögerungen fällt ab dem 4. Tag pro Sendung eine Lagergebühr in Höhe von 5,00 EUR pro Tag und 0,10 EUR pro Kilo / Tag zuzüglich Mehrwertsteuer an.

Ihre Sendung wird in einer unserer Einrichtungen gestoppt und verwahrt.

Nachdem Sie Ihre Dokumentation bereitgestellt haben und die Sendung von den Zollbehörden validiert und freigegeben wurde, kann die Sendung ihren Weg fortsetzen.

Sie können den Fortschritt mit unserem Tracking-Tool verfolgen.

Über diesen Link können Sie Ihre DHL Express-Sendung verfolgen.

Jede Ware besitzt einen Warenwert, auch wenn es sich hierbei lediglich um die Produktionskosten oder einen symbolischen Wert handelt.

Dies gilt auch für Geschenksendungen und kostenfreie Nachlieferungen, welche zollrechtlich angemeldet werden müssen.

Unter Messewaren verstehen wir Sendungen, die zu Ausstellungszwecken importiert werden. Streuartikel (z.B. Stifte, Brochüren, Schlüsselbänder) können hierbei i.d.R. freigeschrieben werden. Die Abfertigung aller anderen Waren erfordert die Angabe einer EORI Nummer. 

Sollte Ihnen kein EU-ansässiger Importeur zur Verfügung stehen, wenden Sie sich bitte an den Service Point der Messe. 

Um ihre Lieferadresse zu ändern, wenden Sie sich bitte an unseren allgemeinen Kundendienst (0228/90243513).

Beachten Sie bitte, dass diese Änderung kostenpflichtig ist.